7 Gründe, warum 6 Coaching Sessions wertvoll sind

Aktualisiert: 2. Juni

So sieht ein Coachingzyklus mit Coco aus!


Coaching ist heutzutage kein unbekannter Begriff mehr. Insbesondere für diejenigen, die es bereits ausprobiert haben. Doch für viele Führungskräfte oder Mitarbeiter:innen, die noch keine Erfahrungen mit Coaching haben, kann es anfangs schwer sein sich eine Coaching Session vorzustellen. Deshalb möchte ich euch in diesem Beitrag einen genaueren Einblick geben.

Warum ist Coaching wertvoll? Welche Fähigkeiten kannst Du erlernen? Wie sieht mein Führungskräfte Coaching so aus? Und was bringen Dir 6 Coaching Session/ein Coachingzyklus mit mir? Darüber spreche ich in diesem Beitrag.

Coachee with soccer field background during virtual coaching with coach Coco Decrouppé
Coaching Session mit meinem Coachee Michael Dustmann, Team Lead bei Netgo Goup

Besonderen Dank an meinen Coachee Michael Dustmann, Team Lead bei netgo, dass ich unser Coaching-Bild teilen durfte. Ich freue mich über die Unterstützung und das tolle gemeinsame Coachingjahr mit dir. Weiterhin alles Gute! :)


Was bringt Dir Coaching überhaupt?


Egal ob Du gerade Deine erste Führungsrolle übernommen hast, seit Jahren ein großes Team leitest oder Coaching einfach mal ausprobieren möchtest: Coaching ist für jede:n wertvoll! Denn im Coaching dreht sich alles um Dich und deine Fähigkeiten zu führen!


Als zertifizierte Coach habe ich meine Methoden und Werkzeuge, um Dich bestmöglich auf Deiner Coachingreise zu unterstützen und zu begleiten. Beispielsweise nutze ich mein selbst konzipiertes Soccer Field Model©️ oder den Visions Burger als Methoden. Trotzdem ist jedes Coaching anders und an Dich angepasst. Denn während der Sessions sprechen wir über die Fragen, die Dich beschäftigen, aber auch über die Lösungen und wie Du Dich entlasten und weiterentwickeln kannst.


Je nach Themenfeld erarbeiten wir Strategien und Werkzeuge, die Dir in Deinem Alltag helfen. Das gilt sowohl für Deinem beruflichen und als auch auch privaten Alltag. Du lernst wie Du schwierige Gespräche schneller einschätzen und daher rascher reagieren kannst. Hier ein paar Beispiele für Themenfelder im Überblick:

  • Wie gebe ich Feedback?

  • Wie delegiere ich?

  • Wie kann ich Grenzen setzen?

  • Wie bleibe ich in schwierigen Gesprächen ruhig?

  • Wie treffe ich schnell und effektiv Entscheidungen?

  • Wie manage ich erfolgreich meine Zeit (z.B. Kalender Management, Email Management)?

  • Wie schaffe ich ein "Wir-Gefühl" im Team?

  • Wie motiviere und entwickle ich meine Mitarbeiter:innen?

  • Wie achte ich auf mich selbst und andere?

  • Wie kann ich gesund und authentisch führen?


Themenbeispiele im Detail:

Viele meiner Coachees sind zu Beginn unserer Zusammenarbeit nicht sicher wie sie sich in Gesprächen mit ihren Mitarbeiter:innen verhalten oder reagieren sollen. Deshalb fokussieren wir uns u.a. auf ihre Gesprächsführung. Besonders für Führungskräfte ist es wichtig zu wissen: Wie gebe ich effektiv Feedback? Wie motiviere ich meine Mitarbeiter:innen? Wie bleibe ich wertschätzend, aber kommuniziere gleichzeitig meine Erwartungshaltungen? Eine häufige Frage ist auch, wie sie das Wir-Gefühl im Team stärken können. Ich stelle meinen Coachees viele Fragen und wir sprechen über ihr eigenes Rollenverständnis und wie zufrieden sie mit ihrer eigenen Abgrenzung sind. Natürlich unterstütze ich hier mit Werkzeugen, die vielleicht auch Dich überraschen werden.


Ein ständiger Begleiter und auch der Startpunkt meiner Coachings ist das Thema innere Ruhe. Viele Führungskräfte und Mitarbeiter:innen spüren viel Druck und Stress in ihrem Berufsalltag. In Coachings sage ich gerne:

"Wenn eine Tonne voll ist, kann man nichts mehr in sie hineingeben. Genauso ist das mit Dir und auch Deinen Mitarbeiter:innen. Wenn Du am Anschlag bist, kannst Du nicht noch mehr leisten. Erst müssen wir mit simplen Methoden Entlastung finden. Wenn wir das etwas üben braucht es irgendwann nur einen kleine Gedankenübung, um kurz einen Schritt zurück zu gehen und innere Ruhe zu finden."

Anfangs wirkt das meist schwierig, da wir keine effektiven Methoden dafür kennen wie wir innerlich Ruhe bewahren können. Deshalb ist dieses Thema oft Teil meiner Coachings und Team Trainings. Falls Du mehr über innere Ruhe wissen möchtest, schaue gerne diesen Blogbeitrag an oder kontaktiere mich für ein unverbindliches Erstgespräch.




Was ist ein Coaching zyklus? Und wie laufen 6 Coaching Sessions mit Coco ab?

Ich empfehle Coachees erstmal ein unverbindliches Gespräch mit mir zu vereinbaren, um zu sehen ob die Chemie passt. Außerdem kann Du so eine Idee bekommen wie ich Dir weiterhelfen kann. Anschließend starten wir mit dem ersten Coachingzyklus von 6 Sessions. Dieser Zyklus sollte nicht nur als eine Sammlung von einzelne Sessions gesehen werden, sondern als 3 monatiger Prozess und eine gemeinsame Reise. Selbst ein einzelnes Coaching ist wirksam, allerdings bringen 6 Coaching mehr Sicherheit und Freude an Deiner eigenen Rolle. Es braucht Zeit und auch ein wenig Bemühungen, um Veränderungen wahrzunehmen. Daher sind 6 Coaching Sessions ein sehr gut Startpunkt.


Damit Du Dir eine Coaching Session besser vorstellen kannst, möchte ich Dir mehr über die einzelnen Sessions erzählen:

  • 1. Session: In der ersten Session lernen wir uns besser kennen und definieren die Ziele fürs Coaching. Aber keine Sorge! Ich führe Dich durch diesen Prozess indem ich Dir einige Fragen stelle. Solche Fragen lauten: "Wie zufrieden bist du mit deiner Belastungsfähigkeit? Deiner inneren Ruhe? Feedback geben? Delegieren? Deinem Ton & Wutmanagement? Wie zufrieden bist Du mit Deiner Fähigkeit "Nein" zu sagen?" Und viele weitere Fragen! :)

  • 2. - 5. Session: In diesen Sessions arbeiten wir an Deinen Zielen. Dabei kann es natürlich immer sein, dass Dich etwas Neues beschäftigt. Daher beginne ich jede Session damit Dich zu fragen, was Du seit dem letzten Mal erlebt hast und was unser gemeinsames Ziel für die heutige Session ist. Während der 45 Minuten benutzen wir verschiedenen Werkzeugen und passe diese an Deine Bedürfnisse an. Am Ende ist es immer wichtig zu wissen: "Was nimmst Du von heute für Dich mit?".

  • 6. Session: In der letzten Session evaluieren wir was wir geschafft haben, wie weit wir gekommen sind und was als nächstes kommt. Selbstverständlich würde ich mich freuen, wenn Du weiter von mir begleitet werden möchtest und weitere Sessions mit mir planst. Aber auch wenn Du alleine an deiner Entwicklung arbeiten möchtest besprechen wir was Du für die Zukunft mitnehmen kannst. Viele Coachees darf ich seit vielen Jahren begleiten.


7 Gründe, warum Coaching Sessions Wertvoll sind


Um sämtliche Bedenken beiseite zu räumen, möchte ich Dir 7 Gründe nennen, warum 6 Sessions für Dich wertvoll sein können:


  1. Finde Entlastung und Freude: an der eigenen Rolle! Coaching ist ein Prozess, in dem Du nicht alleine bist. Du musst nichts vorab wissen oder vorbereiten. Ich führe und begleite Dich durch Deine Coachingreise. Als Beispiel: Manche meiner Coachees überlegen den Job zu wechseln oder sind unzufrieden, weil es in ihrem Team nicht rund läuft. Wir können über diese Themen sprechen und gemeinsam überlegen wie Du mit dieser Situation optimal umgehen kannst.

  2. Erhalte Methoden & Werkzeuge: Mit meinen Methoden und Werkzeugen kann ich Dir hilfreiche und langfristige Tools mitgeben, auf die Du auch in der Zukunft zurückgreifen kannst. Sie helfen Dir zu delegieren, Grenzen zu setzen, innere Ruhe zu finden, Dein Team zu stärken und vieles mehr! Du wirst Freude haben sie in Deinem beruflichen als auch privaten Alltag zu nutzen.

  3. Optimiere Dein Verhandlungsgeschick: Schwierige Gespräche haben mit Verhandlungsgeschick zu tun, und dieses ist erlernbar. Gib Deine Stimme nicht leichtsinnig her, und positioniere Dich so, dass Du Deine überzeugte Vision bestmöglich weitergeben kannst.

  4. Stärke Deine Innere Ruhe & nimm Rücksicht auf Dich: Oftmals sind wir sehr streng mit uns selbst. Im Coaching lernen wir den inneren Kritiker zu navigieren und uns auf unsere tiefgehenden Überzeugungen und Stärken zu fokussieren. Das erhöht nicht nur Deine Resilienz, sondern gibt Dir Ruhe und erlaubt Dir sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Deine eigene Gesundheit ist immer Grund genug, achtsam und selbst bestimmt durch Deinen Alltag zu gehen.

  5. Stärke Deinen Authentischer Führungsstil: Dein Erfahrungswissen und Bauchgefühl sind Dein bester Wegweiser. Du wirst erkennen, dass Du einiges genau so machst und genau so bist wie Du es Dir wünschst. Dein individueller Stil und Tempo sind Deins, behalte es Dir.

  6. Wir-Gefühl stärken: Egal ob digital oder in Person, im Coaching kannst Du lernen wie Du authentisch und rasch Vertrauen im Team aufbauen und das Wir-Gefühl ganz einfach stärken kannst. Teammeetings sind ein wichtiger Bestandteil, um Deinem Team "nahe" zu sein, denn wir können das Team nicht durch Einzelgespräche stärken. Das Team braucht das Team!

  7. Neue Fragen stellen: Im Coaching lernst Du neue Fragen zu stellen. Das gilt sowohl dafür sich selbst als auch seinen Mitarbeiter:innen neue Fragen zu stellen. Du kannst nicht alles wissen, deshalb zeige ich Dir wie Du Deine Gesprächsführung leiten kannst. Stelle es Dir so vor: Wir arbeiten daran, dass Du den Ball auch mal an Deine Mitarbeiter:innen abspielst und ihnen hilfst sich zu entwickeln statt jeden Ball selbst zu fangen und anzunehmen.


In den 6 Sessions können wir uns mit Deinen ganz persönlichen Fragen zum Thema Führung beschäftigen. Es geht ganz um Dich und dass Du Dich in Deiner persönlichen Entwicklung unterstützt fühlst. Dabei gibt es keine Tabus.


Was noch?

Humor darf im Coaching mit mir genauso wenig fehlen wie in der Führung. Menschen lachen gerne und sind dadurch viel offener zu lernen und sich zu entwickeln.


Die Coaching Session sind flexibel gestaltbar. Wir planen Termine so, dass sie Dir passen. Falls Du so wie ich in Berlin wohnst können wir in Person Coaching haben, aber auch virtuelles Coaching ist sehr angenehm und bietet Dir viel Flexibilität. Gut zu wissen: Virtuelles Coaching kann genauso effektiv und persönlich sein wie in Person.


6 Sessions sind ein gute Länge. Zum einen kannst Du es einmal ausprobieren aber dennoch siehst Du bereits eine Entwicklung. Manche Coachees hängen an den Zyklus einen oder mehrere dran. Einige Coachees betreue ich so seit 6, 12, 24 Monaten oder sogar länger.


Wenn Du Lust hast mehr über mein Coaching zu erfahren, dann höre Dir gerne die Erfahrungen meiner Coachees an. In diesem Blogpost erzählen Annabelle, Namakau und Ulrike von ihrer Coachingreise mit mir.


3 Frauen auf grünem Hintergrund, die in Videos über ihre Coachingreise mit Coco Decrouppe sprechen
Von links nach rechts: Annabelle, Namakau und Ulrike teilen ihre Coaching-Erfahrungen mit Coco

Falls Du Interesse am Coaching mit mir gewonnen hast, dann melde Dich gerne bei mir! Du kannst oben in meinem Kalender ein kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch buchen oder mir einem Email schreiben an: coco@cocodecrouppe.com


Ich hoffe der Beitrag hat Dir gefallen.

Wenn Du Fragen hast, melde Dich gerne bei mir!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen